• Telefon
  • E-Mail
  • Standorte
  • Öffnungszeiten

FAQ

Unser Team beantwortet auch gerne alle ihre Fragen
in unseren Praxen in Konstanz & Bietingen!

Hier werden einige der am häufigsten gestellten Fragen unserer Patienten zu unseren Behandlungen beantwortet.
Gerne klären wir Ihre Fragen auch in einem persönlichen Gespräch.

Wie oft soll ich zur Dentalhygiene gehen ?

Die Frequenz muss individuell angepasst werden. Faktoren dafür sind bspw.: Wie hoch ist die Motivation für die häusliche Pflege, Zahnfehlstellungen und die Situation der Mundflora. Allgemein können wir 3x pro Jahr empfehlen.

Ist eine Dentalhygiene-Behandlung vor dem Bleaching nötig?

Vor jedem Bleaching ist eine Dentalhygienesitzung wichtig. Zahnbeläge und Zahnstein können Bereiche abdecken und unschöne Flecken entstehen! Diese können nur schwierig entfernt werden. Des weiteren sollte zwischen Dentalhygienesitzung und Bleaching eine 3-tägige Pause eingelegt werden. Vertrauen Sie auf ein professionelles Konzept! Für ein ästhetisch schönes Resultat müssen viele Faktoren beachtet werden! Wir helfen Ihnen gerne!

Wie weiß werden meine Zähne beim Bleaching?

Dies hängt unter anderem von der Ausgangszahnfarbe und der individuellen Zahnschmelzqualität ab. Vertrauen Sie unseren erfahrenen Dentalhygienikerinnen, sie werden Sie umfassend und individuell über Ihre Bleachingbehandlung aufklären. Vor jedem Bleaching ist eine Dentalhygienesitzung sehr wichtig. Des weiteren sollte zwischen Dentalhygienesitzung und Bleaching eine 3-tägige Pause eingelegt werden. Vertrauen Sie auf ein professionelles Konzept! Für ein ästhetisch schönes Resultat müssen viele Faktoren beachtet werden! Wir helfen Ihnen gerne!

Schadet ein Bleaching meinen Zähnen?

Unser Team ist in diesem Bereich am Puls der Zeit und ist mit modernster Technik ausgestattet. Derzeit liegen keine Studien vor die eine Schädigung des Zahnschmelzes belegen. Jedoch können wir hier nur über die von uns verwendeten Materialien informieren und garantieren. Die Sensibilität der Zähne ist nach einem Bleaching für einige Stunden erhöht.

Muss ich meine Termine Online buchen?

Sie können Ihre Termine so vereinbaren wie es Ihnen am liebsten ist! Telefonisch erreichen Sie uns unter: +49 7734 9369411, wir können Sie auf Wunsch auch zurückrufen. Ansonsten können Sie natürlich auch unsere Online-Terminbuchung nutzen die Ihnen 24h pro Woche zur Verfügung steht. Online-Termine können Sie auch ändern oder stornieren, falls Ihnen etwas dazwischen kommt. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Wie kann ich Termine absagen / ändern?

Sie können Ihre Online-Termine stets ändern oder 24h vorher stornieren. Diese Änderungen können Sie bequem über die Onlineterminvergabe erledigen. Sie können uns für alle Belange auch immer telefonisch kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

+++ Wir sind erreichbar, Behandlungen sind mit unserem Passierschein zulässig +++

Zahnbehandlung und Corona - viele Patienten wissen jetzt nicht, wie und wo sie eine notwendige Zahnbehandlung trotz staatlichen Isoliermaßnahmen bekommen können. Dr. Hager/Zahnärzte kümmern sich. Wir lassen Sie nicht allein und erfüllen unseren zahnmedizinischen Versorgungsauftrag, rufen Sie uns an. 0800-20 1000

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

Ein Grenzübertritt ist bei notwendiger medizinischer Versorgung erlaubt. Hierzu hat das Innenministerium uns gegenüber am 17.03 Stellung genommen und nochmals ausdrücklich auf die Nutzung von Passierscheinen verwiesen.

Durch die staatlich verordneten Isolierungsmaßnahmen zur Bekämpfung der sog. Corona-Epidemie wird auch die zahnmedizinische Versorgung der Menschen gravierend eingeschränkt. Da wir wissen, dass dies sehr starke Nebenwirkungen auf die zahnmedizinische Gesundheit unserer Patienten mit langfristigen Schäden haben kann, stehen wir Ihnen auch und gerade in dieser Zeit zu einer notwendigen Zahnbehandlung ohne Wenn und Aber zur Verfügung: 0800-20 1000. Durch unsere persönlichen Abstimmungsmaßnahmen mit Innenministerium, Gesundheitsamt, Zahnärztekammer und der deutschen Bundespolizei konnten wir ein tragfähiges Konzept für Ihre Behandlung auch bei notwendigem Grenzübertritt einrichten. Wir sind auf jeden Fall für Sie da.

Wie alle Infektionserkrankungen nehmen wir als Gesundheitseinrichtung die Verbreitung auch dieser Infektionskrankheit ernst und unternehmen alle Anstrengungen, um über die ohnehin hohen Hygienevorschriften hinaus die Verbreitung auch dieser Erkrankung in unserem Rahmen zu verhindern.

Bei Erkältungsanzeichen informieren Sie uns bitte vor Ihrem Besuch, damit wir Isolierungsmaßnahmen zum Schutz der anderen Patienten und unserer Mitarbeiter treffen können.

Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände bei Eintritt in unsere Räume und beim Verlassen der Räume am aufgestellten Desinfektionsspender.

Unsere Wartebereiche werden von einem wirksamen Viren-Filtergerät ständig luftgereinigt.

Unsere Mitarbeiter sind bzgl. Symptomen und Schutzmaßnahmen geschult, da wir uns vor allem unserer älteren Bevölkerung gegenüber solidarisch zeigen wollen.

Und: denken wir an die Völker der Welt, die sich hier in einem internationalen Konzertprojekt artikulieren: "Stand by me"

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!
DR. HAGER | Zahnärzte